GSO §55 Kleine Leistungsnachweise

Erlangen, den 12.06.2008

GSO §55 Kleine Leistungsnachweise

Durchführung von kleinen schriftlichen Leistungsnachweisen an Tagen mit Schulaufgaben

Antrag:

Der Elternbeirat beantragt, ab Beginn des neuen Schuljahres an Tagen mit großen Leistungsnachweisen (Schulaufgaben) auf die Erhebung von kleinen schriftlichen Leistungsnachweisen (Kurzarbeiten, Stegreifaufgaben, fachliche Leistungstests) zu verzichten.

Begründung:

Aufgrund der Gewichtung der großen Leistungsnachweise konzentrieren sich die Schülerinnen und Schüler insbesondere in den unteren und mittleren Jahrgangsstufen in ihrer Vorbereitung schwerpunktmäßig auf den anstehenden großen Leistungsnachweis. Dies gilt in besonderem Maße für Schüler, die in diesen Fächern Schwächen haben.

Während von der aktuellen Möglichkeit, die kleinen schriftlichen Leistungsnachweise an solchen Tagen durchzuführen, kaum Gebrauch gemacht wird, sehen die Eltern die Möglichkeit an sich sowie die fallweise Inanspruchnahme extrem negativ.

Dieser Eindruck wird verstärkt dadurch, dass die Möglichkeit in Erlangen nur am Emmy-Noether-Gymnasium praktiziert wird. Innerhalb der Elternschaft wird eine klare Benachteiligung und zusätzliche Belastung der Schülerinnen und Schüler gesehen und regelmäßig dahingehend Kritik geäußert.

 

Gez.

Markus Schiefer
Vorsitzender des Elternbeirates
Emmy-Noether-Gymnasium

 

AnhangGröße
EBR_Antrag_Modus21_-_LE.pdf53.06 KB