Einweihung

Am 24. März hatten die Schulleitung und der Oberbürgermeister zur offiziellen Einweihung der neuen Mobilen Klassenzimmer geladen.

Mobile Klassenzimmer

Repräsentanten aus Schulleitung, Lehrkörper, Stadtrat, Stadtverwaltung, SMV, Elternbeirat und Bauverantwortlichen waren zahlreich erschienen und nach "kurzen" Ansprachen von Herrn Weiß und Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis bekamen wir Gelegenheit zum Gespräch und zur Besichtigung des neuen Gebäudes.

Oberstudiendirektor Weiß Oberbürgermeister Balleis

Die hellen Räume mit neuem Mobiliar machen einen freundlichen Eindruck und schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre.
Der ebenfalls neue Zaun außenherum hat zwar etwas kasernenhaftes, ist aber für die Sicherheit unserer Kinder erforderlich, da dieses Gebäude vom restlichen Schulgelände durch eine Straße getrennt ist. Sie ist zwar von Kraftfahrzeugen wenig befahren, doch auch Fahrrädern und Mofas sollte man nicht in den Weg laufen. Ob diese Maßnahme genügt, wird die Zukunft zeigen. Bürgermeister Gerd Lohwasser sagte zu, bei Mängeln in punkto Sicherheit werde man hier noch nachbessern.

Innenbereich

Sicherheit vor Schönheit

Insgesamt läßt die Anlage - wenn erstmal rundherum begrünt - hoffen, daß sich unsere Kinder die nächsten Jahre darin wohlfühlen werden. Damit entspannt sich auch für alle anderen die in letzter Zeit heikle Raumsituation durch die stark gestiegenen Schülerzahlen.

Genutzt werden die Räume z.Zt. von den Klassenstufen 6 und 7, da diese noch nicht so viele Stunden in Fachräumen haben und daher nicht so oft zwischen Hauptgebäude und "Außenstelle" pendeln müssen.

Wir wünschen den Bewohnern angenehme Stunden und viel Erfolg !